Der Islam ist die Religion aller Propheten seit Noah

von

in

ْ

Islam ist die Religion, die in ihren Fundamenten von allen Propheten gelehrt wurde. Es ist die Religion, der zu folgen die ersten Menschen gelehrt wurden. Es ist die Religion von Noah, Abraham, Moses, Jesus und Muhammad und all der anderen Propheten (Friede sei auf ihnen) der gesamten Menschheitsgeschichte. Mit den Augen des Islams betrachtet haben fast alle Hauptreligionen der Welt ihren Ursprung in der reinen Form des Islams, aber die Lehren gingen verloren, wurden vergessen oder mit Absicht korrumpiert. Das Judentum nimmt einen speziellen Status für die Juden als das auserwählte Volk Gottes in Anspruch – ein Status, der nur durch die Geburt erreicht werden kann  und der den Juden jedem Nicht-Juden (goyim) überlegen macht, gleichgültig, was er glaubt. Das Christentum besteht darauf, daß Sie verschiedene Doktrinen glauben, die die Grundlagen des spezifischen christlichen Glaubens bilden, um „erlöst“ zu werden (wie z. B., daß Jesus, Friede sei auf ihm, für die Sünden der Menschheit starb, daß Allah eine Dreifaltigkeit bildet usw.). Diese Doktrinen wurden, wie die (katholische) Kirche selbst zugibt, erst einige Jahrhunderte nach Christus aufgestellt und können daher unmöglich für die Gläubigen vor Christus und seine zeitgenössischen Anhänger gegolten haben. Im Gegensatz dazu ist der Kern des Islams eine einfache Botschaft, die für alle Menschen sowohl in der Zeit vor Muhammad, Friede sei auf ihm, als auch nach seiner Zeit gilt.

Sie sagen: Es werden das Paradies nur die betreten, die Juden oder Christen sind. Das sind ihre Wünsche. Sprich: Bringt her euren Beweis, so ihr die Wahrheit sagt. Nein, wer sich völlig Gott hingibt und dabei rechtschaffen ist, der hat seinen Lohn bei seinem Herrn. Diese haben nichts zu befürchten, und sie werden nicht traurig sein.

(Qur’an 2:111-112)

Das Wort, das in diesem Vers für „sich völlig hingeben“ benutzt wird, ist aslama. Von diesem Verb leitet sich das Wort „Islam“ ab, „die vollkommene Hingabe“. Islam ist ein Wort, das nicht an ein spezielles Gebiet oder eine spezielle Person der Geschichte gebunden ist. Islam ist die einzig wahre universale Religion mit einem dementsprechend wahrlich universalen Namen.

Das Wort Islam bedeutet die freiwillige vollkommene Hingabe an Gott.

Quelle: http://www.islamic.org.uk/deutsch


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert