Das ist Muhammad!

Die Verhöhnung Gottes und Seiner Zeichen und Seines Gesandten ist zu dieser Zeit normal geworden, die meisten dieser Verhöhnungen kommen aus dem Ausland (Westen), wo Atheisten behaupten, dass der Islam eine Religion der Rückständigkeit, Ignoranz und Terrorismus ist. Darum verspotten die Feinde des Islam andauernd seine Lehren, unter dem Vorwand,  dass er veraltet, und nicht geeignet für diese Zeit, ist!

Und wer die Web-Seiten beobachtet, findet sie voll mit Bildern und Kommentaren, die den Hass auf den Islam von diesen Leuten spiegeln, die sie unter der Flagge der „Freiheit der Meinungsäußerung“ veröffentlichten, einer von ihnen ist ein Karikaturist aus Dänemark, der spöttische Bilder des Propheten Muhammad Friede sei mit ihm gezeichnet hat.

Die Herrlichkeit Gottes! Ist die Meinungsfreiheit die Verhöhnung des edlen Propheten Allahs Segen und Frieden auf ihm geworden? Aber es scheint, dass sie nichts Wissenschaftliches gefunden haben, um den Islam zu kritisieren, deshalb sind sie auf solche verzweifelten Bilder geflüchtet. Sie verfehlten in der Ausgabe von jeglichen sprachlichen oder wissenschaftlichen Fehlern im Koran oder in Aussprüchen des edlen Propheten, um ihre Anhänger zu überzeugen, Allerdings sind diese Zeichnungen, die dessen Pleite äußern.

Wir haben auch das Recht, eine Stellungnahme zu solchen Dingen zu äußern, aber wir verspotten ihre Propheten nie, wie Moses oder Jesus Allahs Frieden und Segen auf ihnen, diese Propheten sind unschuldig an ihnen und ihren Taten, und weil wir zwischen ihnen und unseren Propheten nicht zu unterscheiden wissen, und weil sie alle Boten Gottes sind, des Allmächtigen.

Aber vorher, lassen Sie uns die Worte des Allmächtigen Gottes gegen sie und ihresgleichen hören:

(Wahrlich, diejenigen, die Allah und Seinen Gesandten Ungemach zufügen – Allah hat sie in dieser Welt und im Jenseits verflucht und hat ihnen eine schmähliche Strafe bereitet. Und diejenigen, die gläubigen Männern und gläubigen Frauen ungerechterweise Ungemach zufügen, laden gewiß (die Schuld) der Verleumdung und eine offenkundige Sünde auf sich.) [Al-Ahzab: 57-58].

Diese Karikaturen sind Missbrauch und Verhöhnung Gottes und Seines Gesandten, und einen schwerwiegenden Missbrauch an jeden Gläubigen, und damit sagen wir zu ihnen, dass die schmerzliche Strafe der Tag des Gerichts auftreten wird, und wir rufen sie damit aufzuhören.

Unsere Art und Weise des Ausdrucks wird stärker, und einen mehr haltenden Stil haben, anders als der von denen, der nichts weiter als schwachsinne Karikaturen war, diese Karikaturen zeigen nichts mehr als die Illusionen und die Phantasien des Autors. Wir werden diese Leute mit der Sprache der Wissenschaft ansprechen, die sie in ihrer Rede nicht verwendet haben! Und wir werden ihnen sagen, wer der Barmherzige Prophet Friede sei mit ihm ist.

Ich werde nicht über die hohe Moral und den großen Charakter, die der edle letzte Prophet aller Propheten trug, reden, denn diese Leute haben keinen solchen Charakter, und erkennen so einen charakter nicht an, sondern werden wir sie mit der materiellen wissenschaftlichen Rede ansprechen, die über wissenschaftliche Tatsachen spricht, die der edle Prophet Friede auf ihm brachte, sie befinden sich im heiligen Koran, und werden seit 14 Jahrhunderten bis zum heutigen Tag rezitiert.

Ich sage zu denen, die Stolz auf die Wissenschaft und die Gerechtigkeit sind, sie sind technisch fortgeschrittene Länder, und sind demokratische Nationen, und glauben an Gerechtigkeit und Rechte, sagen wir: der Koran, den Sie verspotten, ist das erste Buch, das zu Gerechtigkeit und Wissenschaft gerufen hat, nämlich beide sind für den Erfolg und die Fortsetzung jeglicher Zivilisation notwendig.

Das erste Wort, das auf den edlen Propheten herabgesandt wurde, ist (lies), Und dies ist Beweis dafür, dass der Islam eine Religion der Wissenschaft ist. Und das letzte Wort, dass aus dem Koran herabgesandt wurde, ist (und ihnen wird kein Unrecht geschehen), und dies ist Beweis dafür, dass der Islam eine Religion der Gerechtigkeit ist. Also, was Sie heute darauf stolz sind, war unserem Propheten Friede mit ihm schon mal vor vielen Jahrhunderten vorausgegangen.

Sie sagen, Sie seien die ersten, die aufgefordert haben, in der Geschichte des Universums und den Geschöpfen zu suchen, und Sie seien stolz darauf, aber wir hoffen, dass Sie die Worte des Allmächtigen Allahs im Koran lesen, Der uns nach einem offenen und direkten Blick auf den Anfang der Schöpfung fordert:

(„Sprich: „“Zieht auf Erden umher und schauet, wie Er das erste Mal die Schöpfung hervorbrachte. Sodann ruft Allah die zweite Schöpfung hervor.““ Wahrlich, Allah hat Macht über alle Dinge.) [Al-Ankabut: 20].

Und dies ist ein Beweis auf das Interesse des Korans im Hinblick auf Meditation, Studium und Forschung.

Der Prophet Friede sei mit ihm hat eine wissenschaftliche Grundlage für die Astronomie und kosmische Phänomene eingelegt, als die Leute dachten, dass die Sonne für den Tod von Ibrahim der Sohn des edlen Propheten Friede sei mit ihm verdunkelt wurde, und sagte: (Die Sonne und der Mond sind zwei von den Zeichen des Allmächtigen Allahs, und werden weder für den Tod noch für das Leben von jemandem verdunkelt)[Berichteten Bukhari und Muslim]. Diese Worte wurden vom Propheten der Barmherzigkeit Allahs Segen und Frieden auf ihm ausgestellt, in einer Zeit, wo Sie dachten, dass Finsternisse ein Zeichen für den Tod oder Geburt eines großen Mannes sei, oder auch ein Zeichen für einen Verlust von einer Schlacht sei.

Zu dieser Zeit wimmelte Europa von Wahrsagern und Scharlatanen, und ihnen wurde von den meisten Meschen damals geglaubt, und zu dieser Zeit verweigerte und verbietete der Prophet Friede mit ihm diese Handlungen und sagte: (wer zu einem Wahrsager kommt, und ihm glaubt, ist ungläubig an das, was auf Muhammad herabgesandt wurde). [Berichtete Ahmed]

Zu der Zeit, als Sie dachten, dass die Erde fixiert ist, und sich nicht bewegt, legte der Koran eine wissenschaftliche Tatsache, und bestätigte, dass alles im Universum auf einer bestimmten Laufbahn läuft, diese Tatsache haben Sie erst vor kurzem entdeckt. Der Allmächtige sagt über die Erde und die Sonne und den Mond: (und alle schweben auf einer Umlaufbahn). [Ya-sin: 40]

In einer Zeit, als Europa dachte, dass es einen Gott für den Wind, den Regen und den Blitz gibt, legte der heilige Koran eine wissenschaftliche Grundlage für alle diese Phänomene, die Sie erst vor ein paar Jahren entdeckt haben. Wenn Sie die wissenschaflichen Tatsachen des Windes lesen möchten, dann lesen Sie den Vers:

(Und Wir senden die fruchtbar machenden Winde (hinab). Dann senden Wir Wasser aus den Wolken nieder, dann geben Wir es euch zu trinken; und ihr hättet es nicht aufspeichern können.) [Al-Hidschr: 22] Haben Sie denn nicht vor kurzem mit ihren ganzen Geräten entdeckt, dass der Wind eine fruchtbare machende Rolle hat, und so fällt der Regen?!

Wenn Sie möchten, den Mechanismus der Blitztechnik zu wissen, die Ihnen bis vor ein paar Jahren unbekannt gewesen war, dann lesen den Hadith des edlen Propheten Friede mit ihm, der sagt: (seht ihr nicht, wie der Blitz in einem Wimpernschlag vergeht und zurückkehrt?)[Berichtete Muslim]. Haben ihre digitalen Fotoapparate Bilder für den Blitz nicht aufgenommen, und Sie haben doch den Strahl des Blitzes gesehen, wie er vergeht und zurückkehrt, genau wie im Hadith angegeben wurde?

Der Gesandte Allahs Friede sei mit ihm war der erste Mensch in der Geschichte, der für die medizinische Forschung durch die vielen Hadithe aufgerufen hat, und wo er die wichtigsten Grundlagen der modernen Medizin gelegt hat. Der Gesandte Allahs Friede sei mit ihm sagt: (Allah hat die Krankheit herabgesandt und gleichzeitig hat Er dafür die Heilung herabgesandt). [Berichtete Bukhari] Dieser edle Hadith bestätigt die Existenz der Heilung für verschiedene Arten von Krankheiten, dies bedeutet, dass wenn man die Behandlung sucht, wird sie finden, setzen ihre Wissenschaftler heute diesen edlen Hadith nicht in ihren ganzen Forschungen um, um Heilung für viele Krankheiten zu finden, die sie in Vergangenheit als unheilbar betrachteten?

Der Prophet Muhammad, Friede sei mit ihm ist der erste, der über das kosmische Gewebe (cosmic web) gesprochen hat, und zwar in der Rede des Allmächtigen:

(und bei dem Himmel und seiner gewebeartigen Bauweise) [Al-Tharyat: 7] Sehen Sie nicht durch ihre präzisen Komputer das Bild dieses Gewebes des Universums?

Sie freuen sich, dass Sie vor kurzem den Beginn der Entstehung des Universums entdeckt haben, und Sie bestätigen, dass dieses Universum eine einzige Einheit gewesen war, das dann durch riesige Explosion zerteilt wurde. Und Sie haben vergessen, dass der edle Prophet Friede auf ihm vor Ihnen über diese kosmische Tatsache vor 14 Jahrhunderten gesprochen hat, als kein Mensch auf Erden davon etwas gewusst hatte, oder sich etwas über den Urknall vorstellen konnte, Der Allmächtige sagt: („Haben die Ungläubigen nicht gesehen, daß die Himmel und die Erde eine Einheit waren, die Wir dann zerteilten?) [Die Propheten: 30]

Wenn wir gewollt hätten, hätten wir hunderte oder sogar tausende von neu entdeckten wissenschaftlichen Fakten, die alle sich im Heiligen Koran oder in der edlen Sunna des Propheten Friede auf ihm befinden, gezählt, würden Sie davon etwas lesen, bevor Sie sich vorstellen, wer dieser Prophet sei, der Allah ihn als Barmherzigkeit für die Welten beschrieb?

Also, wir bitten jeden, der taub ist, schöne Stimmen nicht zu kritisieren! Und wir bitten jeden, der blind ist, schöne Bilder nicht  anzugreifen! Und wir bitten auch jeden, der Schnupfen hat, gegen den wohlriechenden Geruch nicht zu widersprechen!

Das Abbild des Propheten Mohammed Friede auf ihm wird hell, herrlich und wunderbar bleiben, egal wie die Skeptiker es zu verzerren versuchen, die Worte des Propheten Mohammed Friede sei mit ihm werden auch die schönsten Worte bleiben, egal was die Atheisten tun, und auch das Licht des Koran und das Licht Allahs wird hell strahlend bleiben, egal wieviel Lügner mit ihren Mündern es auslöschen wollen, Der Allmächtige sagt:

(Sie wollten Allahs Licht mit ihrem Munde auslöschen. Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über alle (anderen) Religionen siegen lasse; mag es den Götzendienern auch zuwider sein.) [Al-Tauba: 32-33]

O Allah, Du bist stärker als sie alle, und Du bist fähig auf das, was sie sagen antworten, und sie stoppen, und Du kannst sie rechenschaftspflichtig und diejenigen, die hinter ihnen stehen stellen, Du sagst in Deinem heiligen Buch:

(Wahrlich, diejenigen, die Allah und Seinen Gesandten Ungemach zufügen – Allah hat sie in dieser Welt und im Jenseits verflucht und hat ihnen eine schmähliche Strafe bereitet.) [Al-Ahzab: 57]

Sprich: „“Spottet nur! Allah wird alles ans Licht bringen, wovor ihr euch fürchtet …

—————————————————————-
Quellen:

1– Der Heilige Koran, Hafs von Asim (Koran Medina).

2- Indizierte Glossar der Worte des Koran – Muhammad Abdul Fuad Baqi, Dar Al-Fikr, Beirut.

3- Kosmische Phänomene, Abd Aldaem Al-Kaheel, eine Version von Dubai International Award für den heiligen Koran, Dubai 2006.

Quelle: www.kaheel7.com/de/


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert