Die Vorzüglichkeit der Fajr und ‚Asr Gebete

Abu Huraira, Radiallahu ‚anhu, berichtete: Der Gesandte Allahs, Sallallahu ‚aleihi wa sallam, sagte: „Die Engel wechseln sich Tag und Nacht ab, um immer bei euch zu sein. Zur Zeit des Morgengebets und zur Zeit des Nachmittagsgebets treffen sie bei euch zusammen. Und nach dem Morgengebet steigen die Engel, die mit euch die Nacht verbracht haben, zum Himmel auf. Allah fragt sie dann, obwohl Er Selbst es doch am besten weiß: In welchem Zustand habt ihr Meine Diener verlassen?

Sie antworteten: Sie beteten, als wir uns entfernten. Und als wir am Nachmittag zuvor kamen, beteten sie auch!“ (Al-Bukhari und Muslim)

Erläuterung:

Die Engel für die Nacht kommen zu der Zeit von ‚Asr, wenn die Engel des Morgens anwesend sind. Dies ist wie die Engel der beiden Schichten zu dieser Zeit eingesetzt werden. Die Engel der Schicht von ‚Asr verlassen ihre Aufgabe am Morgen und die Engel der Morgenschicht übernehmen ihre Aufgabe, wenn die frommen Personen sich im Fajr Gebet befinden. Dies ist wie die zwei Gruppen von Engeln wieder zu dieser Zeit eingesetzt werden. Also wenn die Engel kommen oder gehen sind die Leute, die pünktlich sind mit dem Fajr und ‚Asr Gebet beschäftigt. Allah, der Allmächtige, weiß alles, aber sogar dann befragt Er die Engel über Seine frommen Diener, sodass die Frömmigkeit der Gläubigen und ihren Vorzug und ihre Auszeichnung ihnen erwiesen wird.

www.kitabundsunnah.wordpress.com


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert