Kategorie: Atheismus

  • Die Reise ins Jenseits (3/3)

    Die Reise ins Jenseits (3/3)

    Der Tag des Gerichts “Am Tag, da der Mensch flieht vor seinem Bruder und seiner Mutter und seinem Vater und seiner Gefährtin und seinen Söhnen – jedermann von ihnen wird an jenem Tag eine Angelegenheit haben, die ihn beschäftigt.” (Quran 80:34-37) Die Stunde der Wiedererweckung wird ein fürchterliches, überwältigen-des Ereignis. Dann, ungeachtet des Traumas, wird…

  • Die Reise ins Jenseits (2/3)

    Die Reise ins Jenseits (2/3)

    Die Welt des Grabes Wir wollen jetzt einen kurzen Blick auf die Reise der Seele nach dem Tod werfen. Dies ist wahrlich eine verblüffende Geschichte, umso mehr, weil es wahr ist und wir alle sie antreten werden. Die reine Tiefe des Wissens, die wir über diese Reise besitzen, ihre Präzision und ihre Einzelheiten, ist ein…

  • Die Reise ins Jenseits (1/3)

    Die Reise ins Jenseits (1/3)

    von

    in

    Einleitung Muhammad, der Prophet des Islam, der 632 n. Chr. starb, berichtete: “Gabriel kam zu mir und sagte: ´O Muhammad, lebe, wie du willst, denn du wirst schließlich sterben.  Liebe wen du wünschst, denn du wirst schließlich weggehen. Tue, was dir gefällt, denn du wirst bezahlen. Wisse, daß das Gebet in der Nacht[1] die Ehre…

  • Bestehen Unterschiede zwischen einem guten und einem gläubigen Menschen?

    Bestehen Unterschiede zwischen einem guten und einem gläubigen Menschen?

    „Er ist wirklich ein guter Mensch“… Dieser Begriff ist sehr wichtig für etliche Menschen und manche Menschen gestalten ihr Leben in positiver Hinsicht um diese Eigenschaft zu bekommen. Jedoch reicht es aus, dass andere Menschen über einem Individuum sagen „er ist tatsächlich ein guter Mensch“ aus, um ein guter Mensch zu werden? Wie wird im…

  • Warum schuf Gott? (3/3) Göttliche Liebe und Gnade

    Warum schuf Gott? (3/3) Göttliche Liebe und Gnade

    Gottes Liebe enthüllt sich an den Wesen, die Er zur Existenz brachte, ob Gläubiger oder Ungläubiger, dass sie das Leben genießen dürfen – und sei es nur für einen kurzen Moment. Sie verwirklicht sich ebenfalls in der Schöpfung des Paradieses für diejenigen, die der Rechtschaffenheit vor dem Bösen den Vorzug geben.  Gott stellt in Seiner…

  • Warum schuf Gott? (2/3) Göttliche Barmherzigkeit und Gerechtigkeit

    Warum schuf Gott? (2/3) Göttliche Barmherzigkeit und Gerechtigkeit

    Der Barmherzige, der Vergebende In der Schöpfung der Menschheit enthüllen sich auch die göttlichen Charaktereigenschaften der Vergebung, der Gnade und der Großzügigkeit.  Menschen wurden gut und rein und mit einem natürlichen Bewusstsein für gut und böse erschaffen. Der Allmächtige schuf in den Menschen ebenfalls Wünsche und gab ihnen die Fähigkeit, diese Wünsche dem göttlichen Gesetz…

  • Warum schuf Gott? (1/3) Gott der Schöpfer

    In Bezug auf Gott stellt sich eine… grundsätzliche Frage: „Warum erschuf Gott?“  Diese Frage sollte gestellt werden, denn die Menschheit ist wirklich nicht die größte Schöpfung.  Gott sagt im Qur´an: “Wahrlich, die Schöpfung der Himmel und der Erde ist größer als die Schöpfung der Menschen; allein die meisten Menschen wissen es nicht.” (Quran 40:57) Der…

  • Atheismus (2/2) Eine Frage des Verständnisses

    Atheismus (2/2) Eine Frage des Verständnisses

    Die meisten Argumente der Atheisten fordern die Vereinbarkeit eines alle-liebenden Gottes mit den wahrnehmbaren Ungerechtigkeiten des Lebens. Die Religiösen identifizieren derartige Herausforderungen als eine Widerspiegelung des Stolzes Intellektueller – als die Annahme, wir als Menschheit, selbst ein Element der Schöpfung, wüßten besser als Gott, wie Seine Schöpfung zu ordnen sei – in Verbindung mit dem…

  • Atheismus (1/2) Das Unbestreitbare bestreiten

    Atheismus (1/2) Das Unbestreitbare bestreiten

    Die größte Tragödie des Lebens ist, Gott zu verlieren und Ihn nicht zu vermissen. –F.W. Norwood Atheisten mögen versichern, dass sie die Existenz Gottes nicht anerkennen, aber die Ansicht mancher Christen und aller Muslime besagt, dass sogar eingefleischte Atheisten bis zu einem gewissen Grad Gottes Anwesenheit bestätigen. Das angeborene aber verleugnete Bewußtsein von Gott taucht…