Kategorie: Christentum

  • Das Christentum ist keine abendländische Religion

    Das Christentum ist keine abendländische Religion

    Der Ursprung des Christentums liegt nicht im Abend-, sondern im Morgenland, sagt der deutsch-iranische Autor Navid Kermani. Die Kultur des christlichen Abendlands sei in Gefahr, fürchten die Anhänger der Pegida-Bewegung. Dabei hat diese Kultur ihre Wurzeln in der orientalischen Welt, betont der Schriftsteller Navid Kermani. „Jesus war ein Morgenländer“, sagt er. Der Islam bedrohe die…

  • Das Konzept von Gott in der Bibel

    Das Konzept von Gott in der Bibel

        Gott ist der Einzige   Der folgende Vers aus dem Buch Deuteronomium enthält eine Ermahung von Moses (Friede auf ihm):   „ShamaIsraeluAdonaiIlaHaynoAdnaIkhad“.   Dieser hebräische Satz bedeutet:   „Höre, Israel: Unser Herr ist unser Gott. Unser Gott ist der Einzige“   [Die Bibel, Deuteronomium 6:4]         Gott und keiner mehr…

  • Oum Abdulaziz, Ex-Christin, USA (4/4) Konversion vom Christentum zum Islam

    Wirklich, ich schulde all denen etwas, die mich gebeten haben, aufzuschreiben, warum ich heute Muslim bin, denn diese Antwort hat mich angeregt, noch einmal in der Bibel zu lesen (nach all den Jahren) und die vielen Argumente in meinem Kopf für mich selbst nochmals zu verdeutlichen, denen ich anfangs begegnet bin und die Gründe, wegen…

  • Oum Abdulaziz, Ex-Christin, USA (3/4) Die christliche Bibel

    Schließlich ging aus meinen Forschungen deutlich hervor, dass ich mich selbst über die Geschichte und Glaubwürdigkeit der Bibel befragen sollte.  Ich fing an, nicht nur die Botschaft der Bibel zu betrachten, sondern ich fragte mich selbst: „Was ist die Bibel?“  Die meisten Christen würden antworten, dass „die Bibel das Wort Gottes“ ist.  Natürlich musste ich…

  • Oum Abdulaziz, Ex-Christin, USA (2/4) Jesus im Christentum

    Oum Abdulaziz, Ex-Christin, USA (2/4) Jesus im Christentum

    Ich betrachtete einige der “Beweise”, die vorgebracht werden, um den Anspruch auf die Göttlichkeit Jesus (Friede sei mit ihm) zu untermauern.  Einige behaupten, dass die Wunder, die er vollbracht hat, seine Göttlichkeit beweisen, doch engere Untersuchungen zeigen, dass die Wunder, die Jesus (Friede sei mit ihm) vollbrachte, auch von anderen vollbracht wurden.  (Über das Wasser…

  • Oum Abdulaziz, Ex-Christin, USA (1/4) Islam und Christentum

    Ich bin nicht über Nacht Muslim geworden.  Tatsächlich kam das Lernen über den Islam ziemlich unerwartet von meiner Seite.  Ich hatte einfach mit einigen Muslimen Bekanntschaft gemacht und befragte sie, weil ich etwas über ihren Glauben verstehen wollte.  Ich war überrascht, viele Ähnlichkeiten zwischen den Lehren des Islam und des Christentums zu entdecken.  Ich verstand,…

  • Der Gott der nie Gott war

    Der Gott der nie Gott war

    Der Islam ist die einzige Religion, die die Existenz eines PERFEKTEN Gottes lehrt. Ein perfekter Gott zu sein heißt, keinen Partner in seinem Wesen und seinen Eigenschaften zu haben. „Sprich: ‚Er ist Allah, ein Einziger , Allah, der Absolute (Ewige Unabhängige, von Dem alles abhängt). Er zeugt nicht und ist nicht gezeugt worden , und…

  • Islamische Betrachtungsweise von Weihnachten und Silvester

    Anlässlich der bevorstehenden nichtmuslimischen Feste Weihnachten und Silvester und der vorweihnachtlichen Aktivitäten in Deutschland möchten wir auf die islamische Sichtweise hinsichtlich der Beteiligung an diesen Aktionen, des Mitfeierns und Gratulierens hinweisen. Auszüge aus: „Zusammenfassung über die islamische Beurteilung von Festen und Feierlichkeiten“ – erstellt von Muhammad S. Al-Almany (Der komplette Artikel hier) Das Feiern von…

  • Wieso ist der Glaube an die Trinität (Dreifaltigkeit) gefährlich?

    Heutzutage ist der Glaube an die Trinität, der von manchen Christen verteidigt wird,  eine große Täuschung, gleichzeitig eine große Verleumdung zu  Allah und Jesus (as), ebenso auch eine ernsthafte Gefahr. In mehreren Artikeln haben wir hingedeuet, dass der Glaube an die Trinität, welche dem Glauben der Einigkeit von Allah in der Bibel widerspricht, und, dass…

  • Die Doktrin der Dreifaltigkeit ist falsch

    Die Doktrin der Dreifaltigkeit ist falsch

      Diese Doktrin wird heute allgemein von allen Konfessionen der Christen akzeptiert, wenn auch jede Konfession sich in Feinheiten unterscheidet. Die Doktrin der Dreifaltigkeit basiert auf dem Kredo des Konzils zu Nizäa, das über 300 Jahre nach Christus stattfand. Es gibt aber unitarische Kirchen, die die Dreifaltigkeit ablehnen, und diese Gruppen haben die Bibel dazu…