Schlagwort: Benehmen,

  • Pflichten gegenüber einem Muslim

    Pflichten gegenüber einem Muslim

    Der folgende Abschnitt ist zusammengefasst aus Ghazali (S.143-165) entnommen: dass du das, was du dir selber nicht wünscht, auch keinem Muslim wünscht dass du keinen Muslim mit Hand und Mund kränkst Du sollst dich über keinen Muslim hochmütig erheben, denn Allah hasst die Hochmütigen Du sollst nicht auf das hören, was der Verleumder über einen…

  • Die Auswirkung von Stolz auf die Seele

    Die Auswirkung von Stolz auf die Seele

    Arrogante Menschen sind immer wie auf glühender Kohle. Ihr Verhalten ist nie ehrlich und echt. Sie denken, sie werden niemals einen Fehler machen. Darum leben sie in ständiger Unruhe. Stolz führt zu einem kranken Verstand und falschem Verhalten. Menschen, die ein Leben in Stolz und Täuschung führen sind innerlich in völliger Dunkelheit. Dunkelheit und dazu…

  • Das Feingefühl des Propheten im Umgang mit Christen und Juden

    Das Feingefühl des Propheten im Umgang mit Christen und Juden

    Respekt genießt wer Respekt erweist. Die Proteste der Muslime gegen die Karikaturen des Propheten Muhammad ﷺ – die zweifellos respektlos waren – haben vielleicht ebenso viele positive Reaktionen, Anteilnahme und sogar Entsetzen des Westens ausgelöst. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass der Prophet ﷺ mit einer Karikatur in ein schlechtes Licht gestellt wurde. Der…

  • Allah empfiehlt dem Gläubigen zu verzeihen und nachsichtig zu sein

    Allah empfiehlt dem Gläubigen zu verzeihen und nachsichtig zu sein

    Zorn und Hass sind zweifellos die stärksten Gefühle, die manche Leute davon abhalten, jemandem zu verzeihen. Falls noch etwas Rechtfertigung dazu kommt, dann wird es noch schwieriger den Zorn zu überwinden und zu verzeihen. Dieses Rechtfertigen entsteht normalerweise, wenn jemand einen Fehler gemacht hat. Berechtigte Gefühle, z. B. “wie konnten sie mir das antun?“ und „wie…

  • Ein guter Muslim ist ein guter Mensch

    Ein guter Muslim ist ein guter Mensch

    Ihsan ist ein islamischer Begriff, den wir aus dem bekannten Hadith vom Engel Gabriel alayhi Salam kennen. Einmal besuchte der Engel Gabriel in Gestalt eines Mannes den Propheten ﷺ in der Anwesenheit der Gefährten. Das war gegen Ende des Prophetentums und der Grund dafür war die Zusammenfassung einiger islamischer Lehren zum Nutzen von uns allen.…

  • Das Mitleid des Propheten mit denjenigen, die ihn schmähten

    Das Mitleid des Propheten mit denjenigen, die ihn schmähten

    Der Prophet ﷺ begann mit dem Aufruf zum Islam zu einer Zeit, wo niemand in Arabien an Menschenrechte dachte – Macht geht vor Recht – und der Paganismus in der Gesellschaft fest verwurzelt war. In diesem Umfeld verkündete der Prophet Muhammad ﷺ die Lehre von Gerechtigkeit, Friede, Menschenrechten, Tierschutz und sogar Umweltschutz, wie es ihm…

  • Die Stellung des Nachbarn aus islamischer Sicht

    Die Stellung des Nachbarn aus islamischer Sicht

    Viele Urlauber kennen die Gastfreundschaft der Orientalen. Gastfreundschaft gehört einfach zur islamischen Lebensweise dazu. Nun das kommt nicht von ungefähr. Im Quran gibt es Stellen, die sich darauf beziehen, wie wir uns unserem Nachbar gegenüber verhalten sollen, zum Beispiel: „Und dient Allah und setzt Ihm nichts zur Seite; und seid gut zu den Eltern und…

  • Der hohe Standard der Umgangsformen im Islam

    Der hohe Standard der Umgangsformen im Islam

    Platz machen für Neuankömmlinge in einer Versammlung, ist eine Regel des höflichen Benehmens, die der Prophet Muhammad ﷺ lehrte, weil es eine Eigenschaft des Islam ist. Es ist ein Zeichen der Freundlichkeit und gegenseitigen Zuneigung unter den Muslimen. Allah Subhanahu wa Ta`ala sagt in der Sura Al-Mujadila: „O ihr, die ihr glaubt, wenn in Versammlungen zu…