Schlagwort: Individuum,

  • Die Stellung des Einzelnen in der muslimischen Gemeinschaft

    Die Stellung des Einzelnen in der muslimischen Gemeinschaft

    Die Verletzlichkeit eines einsamen Gläubigen Im Islam sind die Freiheiten des Einzelnen sowie die Interessen der Gemeinschaft aufeinander abgestimmt. Ihre Rechte und Pflichten sind ausgewogen. Die Vor- und Nachteile sind gerecht verteilt. Der Schöpfer der Menschen ist gleichzeitig Gesetzgeber. Darum ist es unmöglich, dass Allah mit Seiner Weisheit Regeln aufstellen würde, die ungerecht oder gegen…